Plan International

Spende für den Mädchen-Fonds

Zurück zur Übersicht

Junge Frauen und Mädchen in Afrika, Asien und Lateinamerika sind von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen. Mit einer Unterstützung des Mädchen-Fonds werden weltweit Hilfsprojekte für Mädchen und Frauen gefördert.

So wird gefördert

Mit den Mitteln des MädchenFonds werden Projekte finanziert, die Mädchen ein gleichberechtigtes Aufwachsen ermöglichen sollen. Dazu gehören Projekte zum Schutz vor sexueller Gewalt und Ausbeutung, für die Bildung von Mädchen sowie für ihre gleichberechtigte Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Junge Frauen und Mädchen werden gestärkt, so dass sie sich effektiv für ihre Anliegen und ihre Rechte einsetzen können. Das Ziel: 100 Millionen Mädchen können lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Seit 2003 leistet der MädchenFonds einen wichtigen Beitrag zur Beseitigung von Benachteiligung, Armut und Gewalt.

Beispiel Afrika

Erstmals leben mehr Menschen in der Stadt als auf dem Land. Große Städte bieten für Mädchen und junge Frauen viele Vorteile, etwa bessere Chancen auf Bildung oder einen Job. Zugleich hindern diverse Faktoren Frauen und Mädchen daran, aktiv am politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Leben teilzuhaben. Dazu gehören traditionelle Rollenzuweisungen, aber auch sexuelle Belästigung, Gewalt und die fehlende Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr.

Mit dem Projekt „Girls Lead – Sichere Städte für Mädchen“, durchgeführt in den ägyptischen Städten Alexandria und Asyut, wollen wir gesellschaftliche Normen verändern, die junge Menschen, insbesondere Mädchen, daran hindern, ihre Rechte wahrzunehmen. So soll die Gleichberechtigung gefördert und der Lebensraum Stadt sicherer gemacht werden: Mädchen sollen sich in ihren Vierteln frei bewegen, ohne Angst vor Belästigung öffentliche Verkehrsmittel nutzen und sich gefahrlos im öffentlichen Raum, etwa auf Märkten oder in Parks, aufhalten können.

Projektsteckbrief

Projekt Typ

Ausbau lokaler Energieprojekte

Ort

Sierra Leone
Westafrika

Spendensumme

25.000 Euro

Spendenpartner: Plan International Plan International ist eine unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe. In mehr als 75 Ländern arbeiten wir Hand in Hand mit Kindern, Jugendlichen, Unterstützenden und Partnern jeden Geschlechts, um unser globales Ziel zu erreichen: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten.